IWK CoBots revolutionieren die Verpackungsindustrie

Das traditionelle badische Buffet von IWK auf der Interpack war ein echter Erfolg. Für Aufsehen sorgten aber vor allem die hocheffizienten CoBot-Systeme, die die Automatisierungsspezialisten den Messebesuchern in Düsseldorf präsentierten. Sie kommen beispielsweise in der IWK-Weltneuheit FP 64-2 zum Einsatz. Der erste Tubenfüller mit automatischer Formateinstellung erzielt seine Höchstleistung durch kollaborative Robotertechnik in Depalettierer und Tubenzuführung. Mit der Einbindung der Zukunftstech­nologie setzt IWK ein deutliches Zeichen in der Branche: CoBot-Systeme steigern die Wirtschaftlichkeit von Verpackungsanlagen durch schnelles, unterbrechungsfreies Handling signifikant. Sie lassen sich ohne weitere Sicherungssysteme sofort einsetzen und entsprechen allen aktuellen Arbeitsschutz-Richtlinien. Eine Nachrüstung von IWK-CoBots ist in installierten Anlagen als Einzelkomponente oder als hochproduktive Kombination aus Depalettierer und Tubenzuführung problemlos möglich. Eine lohnende Investition: Die Amortisati­onszeit der Systeme beträgt anwendungsabhän­gig nur 12 Monate.

 



KONTAKT

IWK Verpackungstechnik GmbH
Lorenzstrasse 6
76297 Stutensee
Germany

Tel: +49 7244 968 0
Fax: +49 7244 960 73

info@iwk.de