LOW SPEED – FP 10

FP 10Die neue Tubenfüllmaschine im unteren Leistungsbereich „FP 10“ ist die Weiterentwicklung des mehrere hundert Mal verkauften Erfolgsmodells TFS 10.  Die FP 10 besticht durch neuste Servotechnik und der bedienerfreundlichen Einstellbarkeit über einen Touch-Screen.

Vorteile:

  • Kurze Umstellzeiten durch Schnellverschlüsse
  • Gleichbleibende Verschlussqualitäten
  • Keine Kontamination des Füllguts durch konsequente Trennung der Antriebsmechanik vom Füllbereich,
  • Leichte Reinigung durch glatte Oberflächen
  • Minimaler Wartungsaufwand durch optimierte Mechanik
  • Gute Zugänglichkeit zu den weitgehend reduzierten Verschleißteilen

Technische Daten:

Typ FP 10
Max. Leistung (Tuben/Min.) 70
Arbeitsstationen 10
Tubendurchmesser (mm) 10-52
Gesamt-Tubenlänge (mm) 60-250
Dosierung (ml) 1,5-300

Optionen:

  • Tubenzuführ-Systeme
  • Tubentransport: Leertuben bevorraten,  zuführen, einsetzen in Tubenhalter
  • Tubenbildausrichtung
  • Tubenentstaubung
  • Produktzuführung: Füllsysteme für höchste Dosiergenauigkeit, GMP-konform
  • Hot-Air
  • Tubenverschluss mit Konturnähten
  • Zweifach-, Dreifach- und Sattelfalz für Metalltuben
  • Tubenkennzeichnung: Prägung, Laser, oder Ink-Jet, Codekontrolle
  • Übergabe der Gut-Tube für Folgeprozess
  • Schlechttubenauswurf

 

Anwendungen

Produkte:

Zahnpasta, Gebisshaftcreme, pharmazeutische Salben, Creme, Gel, Shampoo, Haarfarbe, Klebstoff, Farbe, Silikon, Ketchup, Mayonnaise, Senf

Tubenmaterial: 

Aluminium, Aluminium-Laminat, PE, PE-Laminat, Koex

Tubenformen:

Zylindrisch (mit Euro-Loch, Bogennaht), oval, konisch, Dispenser (Spender, Einsetzen von Kolben), Mascara-Stifte, Kartuschen, Tiegel, Tottle (Aufsetzen von Deckeln)